10% Rabatt auf die gesamte Website* mit dem Code BF10

Zahlen Sie mit Alma in 2, 3, 4 Raten

Verbringen Sie einen ruhigen Jahreswechsel, die Rückgabe wird auf 45 Tage verlängert.

Chuck Taylor All Star 70s



DIE GESCHICHTE DER CONVERSE CHUCK TAYLOR ALL STAR

Der 1917, neun Jahre nach der Gründung der Marke, erdachte Converse All Star zunächst nicht nach Chuck Taylor benannt. Erst 15 Jahre später, im Jahr 1932, brachte die amerikanische Marke den Namen ihres Geschäftsmannes, der auch Basketball spielte, auf dem Chip ihres ikonischen Modells an.

Der Chuck Taylor ist ein Klassiker, der nie aus der Mode kommt. Er wurde ursprünglich für Basketball entwickelt und hat einen hohen Schaft. Er besteht aus Canvas und hat auf der Innenseite des Fußes ein Lederplättchen, das den Knöchel schützt und auf dem der Name der Marke, des Modells und der Name des Botschafters Chuck Taylor zu lesen ist. Unter dieser Basis aus Leinen befindet sich eine Gummisohle für eine bessere Haftung.

Mitte der 30er Jahre, kurz bevor Converse Partner der Olympischen Spiele 1936 wurde und die klassische weiße Version des Chuck Taylor enthüllte, wurde das Paar auch in einer niedrigen Version überarbeitet. Diese Silhouette wurde dann von dem Badminton-Champion Jack Purcell getragen, der sie berühmt machte und ihr seinen Namen gab.
 

EINE WARENKORB FÜR MANN UND FRAU 

Der Converse Chuck Taylor ist sowohl für Männer als auch für Frauen geeignet und hat sich als der Sneaker schlechthin etabliert. Der Converse Chuck Taylor passt perfekt zu jedem Outfit, da er in so vielen verschiedenen Varianten erhältlich ist, dass er sicherlich schon zu allem und von jedem getragen wurde.

Nach 100 Jahren hat der Chuck Taylor die Generationen überdauert und viele Berühmtheiten begeistert. Unter ihnen wurde Elvis Presley mit dem originalen All Star fotografiert, Snoop Dogg mit der klassischen schwarz-weißen Version, Rihanna mit einer roten Farbgebung oder Kurt Cobain mit dem schwarz-weißen niedrigen Schaft.

Innerhalb von Converse, hat er zahlreiche Variationen erfahren. Sie wurde sogar mit einer hohen, gezackten Sohle überarbeitet, die als die Converse Run Star Hike.

DIE CONVERSE CHUCK TAYLOR UND IHRE WELTWEIT ERFOLGREICHEN KOLLABORATIONEN 

Als Opfer seines Erfolgs ist der Converse Chuck Taylor weltberühmt. In den letzten Jahren wurde er immer wieder neu aufgelegt. Eine der bekanntesten Kollaborationen von Converse betrifft. Comme des Garçons. Das rote Herz, das Markenzeichen des japanischen Labels, wurde auf der Silhouette des Chuck Taylor schnell populär.

Das Modell mit der Unterschrift Converse wurde auch von Designern wie Kim Jones oder JW Anderson neu erfunden. Andere Marken wie Fear of God, Ambush oder auch Off-White haben diesem Converse ebenfalls ihre Handschrift verliehen.

Dior, ein französisches Haute-Couture-Haus, hat sich bei einem seiner Modelle direkt vom Design des Chuck Taylor inspirieren lassen. Unter dem Namen B23 wurde einer der sneakers Dior nimmt die Kurven des Chuck Taylor auf und verleiht ihm einen Hauch von Luxus.

Neu und authentisch

Von unseren Experten authentifizierte Produkte.

Kostenlose Lieferung und Rückgabe

ab 200€ und kostenlose Rücksendungen*.

Zahlung in 4 Raten möglich

Bestellen Sie in 2, 3 oder 4 Raten.

Reaktionsschneller französischer Kundendienst

Verfügbar von Montag bis Freitag.


Le Blueprint

Converse-All Star-Chuck Taylor

Converse All Star: Die verrückte Geschichte von Chuck Taylor

Als echte Modeikone hat sich der Converse Chuck Taylor auf allen Gebieten durchgesetzt.
Den ganzen Artikel ansehen
wethenew-carhartt-converse

Carhartt x Converse : Die Zusammenarbeit, die die Welt des Skateboardens prägt

Ein Blick zurück auf die skateboardlastige Zusammenarbeit von Carhartt und Converse.
Den ganzen Artikel ansehen
wethenew-converse-one-star-sage-elsesser-date-out-1

Converse arbeitet mit zwei Ikonen der Streetwear zusammen

Paare, die das Skaten und die Kreativität feiern.
Den ganzen Artikel ansehen